Hier geht es immer zur Startseite
Verschaffen Sie sich einen Überblick unserer angebotenen Märchenprogramme!
Hier finden Sie einige Termine öffentlicher Veranstaltungen.
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!
Hier geht es zum Impressum.
Der gestiefelte Kater
Rapunzel
Dornröschen
Dornröschen

Kurz nach ihrer Geburt wird eine Prinzessin von der dreizehnten Fee verwünscht: sie soll sich an ihrem achtzehnten Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen.

Die zwölfte Fee, die ihren Wunsch noch nicht ausgesprochen hat, kann diesen bösen Wunsch nicht aufheben, jedoch mildern und wünscht, die Prinzessin solle nicht sterben, sondern nur in einen hundertjährigen Schlaf fallen.

Aus Angst vor dem Kommenden lässt der König alle Spindeln und Spinnräder des Landes verbrennen. Nur eines bleibt ihm verborgen: das Spinnrad der bösen Fee, der es aus Arglist nun gelingt, die Prinzessin in ihren Turm zu locken, sie mit dem Spinnrad in Entzücken zu versetzen und ihren garstigen Wunsch wahr werden zu lassen.

Die Prinzessin fällt in einen Schlaf, der hundert Jahre andauert, während um das Schloss herum eine riesige Dornenhecke wuchert. Bald wird die Prinzessin dieser Hecke wegen vom Volk "Dornröschen" genannt und es verbreitet sich dich Kunde von dieser schlafenden Schönheit über die Ländergrenzen hinaus.

Viele Prinzen versuchen in all den Jahren, die Dornenhecke zu durchdringen und das schöne Mädchen zu erlösen, jedoch gelingt es nur einem- genau an dem Tag, an dem der Fluch vorüber ist. Der Prinz durchdringt die Hecke, findet die schlafende Schöne und küsst sie wach.

Nun ist das Schloss befreit und alle, die mit Dornröschen 100 Jahre im tiefen Zauberschlaf lagen.

Stand: 27.03.2015
Copyright © 2007-2015 by CG-VITUS.de, alle Rechte vorbehalten